16. Juli 1944: Warschau

Die Nacht und den ganzen Tag sind wir gefahren und liegen jetzt in Warschau auf dem Ostbahnhof. Es soll geladen werden, kann aber auch noch 2 – 5 Tage dauern, denn hier steht Lazarettzug an Lazarettzug Mein Gesicht ist wieder ganz normal, die Schmerzen lassen auch nach … soeben eine schwere Schießerei. Das soll hier in Warschau an der Tagesordnung sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.