31. Dezember 1944: Bruck

Eben habe ich meinen Wagen beladen. Ich war schon froh, alles so mobile Jungs zu bekommen, da kamen die letzten 5. Einem gebe ich noch ein paar Stunden, dann hat er ausgelitten. Alle 5 schwere Kopfschüsse. Gestern bei Budapest verwundet.

Trinkt Ihr man auf mein Wohl heute abend … Eben hab ich meinen ganzen Wagen mit einem halben Eimer Wasser durchgefeudelt. Wasser ist im Winter bei uns knapp.

Gleich werde ich meinen schwersten Fall los. Notausladung! An unsre Feiern in der Turnstraße darf ich nicht denken, dann kommt mir das graue Elend an. Immerhin bin ich froh, hier im Trocknen zu sein. Stell Dir vor, die Frauen feiern Sylvester in der Meinung, ihren Männern geht es gut, und in Wirklichkeit liegen sie schwer zerschossen hier im Wagen und sind noch froh, mit dem Leben davongekommen zu sein.

Kommentare sind abgeschaltet.