18. Januar 1945: Guben

Ihr Lieben!
Schnell will ich ein paar Zeilen schreiben, aber nur, damit Ihr wißt, daß ich gesund bin! Gestern, nach einer schwersten Fahrt, in Guben gelandet. Gleich fährt der Postholer nach Hamburg. Schade, daß ich es nicht bin. Wir sind froh, die Kameraden heil herausbekommen zu haben. Wir hatten schon abgeschlossen… 240 Mann können wir laden, 500 hatten wir! Den Rest müßt Ihr Euch denken! Eingekesselt – Tiefflieger – Bomben. Mir genügt es. Der Zug ist beschädigt.
Bleibt gesund und seid herzlich gegrüßt!

Schreibe einen Kommentar