17. Oktober 1944: Cottbus

… Gestern haben wir den ganzen Tag geladen. Von 9 – 20 Uhr und was für Fälle! Heute Mittag konnte ich buchstäblich vor Ekel nichts essen, und das will bei mir schon etwas sagen. Heute Nachmittag mußte ich mich hinlegen, ich hatte schwere Migräne. Als alles nicht half, haben sie mir eine Tasse starken Bohnenkaffee gekocht. Mir wurde gegen Abend besser.

Wir werden wohl in Thüringen ausladen.

O Mutti, wäre dieses ganze Elend doch erst vorbei! Wie schön muß es sein, immer im Haus zu sein, bei Dir und den Kindern …

Schreibe einen Kommentar